Erstbegegnung als Forschungsreise

Wow, was für ein magischer Moment.

Nachdem du mich über meine Kontaktseite angeschrieben hast, finden wir uns zu einem ersten Treffen.

Und wisse, du musst vor Ort gar nichts.

Ich eröffne einen Raum, wo alles sein kann und nichts muss.

Wir nehmen das was sich zeigt.

Ein Teil in dir möchte schweigen, so schweigen wir gemeinsam.

Ein Teil in dir möchte wegschauen, dann schau dich um, während ich weiterhin präsent für dich da bin.

Ein Teil in dir möchte mich abscannen, so scanne mich gerne ab.

Zusammen schauen wir, was dein System benötigt, um Schritt für Schritt in der Situation anzukommen.

Es geht weniger darum mir bei unserer ersten Begegnung deine ganze Lebensgeschichte zu offenbaren.

Dafür viel mehr darum wahrzunehmen was jetzt gerade ist.

All das dient dazu, dass dein Inneres ein Gefühl dafür bekommt, wer die Person ist, die dich ein wenig deines Lebens begleitet.

Auch um auszuloten, wo steht dein Körpersystem gerade und bei welcher Stufe beginnen wir deine Reise.

Und ganz wichtig: Ob deine inneren Anteile einen gemeinsamen Weg mit mir zu dir und deinem Ursprung, bejahen können.